Schnell abnehmen langsames Ausdauertraining vs kurzes intensives Training

Athletics

Lange und langsam kontra kurz und intensives Training.

Studien belegen eindeutig dass intensives Training zu mehr Fettverbrennung und daher auch zu mehr Fettabbau führt. Der intensive Ausdauerbereich ist bei ca. 75 bis 85 Prozent der Maximalen Herzfrequenz, welche sich von 220 – Lebensalter zurückrechnet. Natürlich sind diese Werte nicht wirklich genau, aber es gibt Methoden und Messverfahren diese sehr genau zu ermitteln.
So, jetzt schauen wir mal an wieso die Ausdauer Intervallmethode gegen die lange langsam Methode gewinnt und was es zu berücksichtigen gibt……..

Die totale Menge an Fett die bei einer intensiven Einheit im Vergleich zur moderaten Einheit verbrannt wird ist eher geringer.

Mehr als 2-3 intensive Ausdauer-Einheiten pro Woche können fast nicht durchgeführt werden. Übertraining und Stress würden zu Stark Überhand nehmen.

Moderates Training ist täglich möglich!

Leider werden bei den Vergleichen von intensiv zu moderat auch immer nur die erste Stunde verglichen. Interessanterweise verbrennt man bei moderaten Training ab 60 – 90 Minuten Prozentual mehr Fett. Also wäre ein Vergleich von 1 Stunde intensiv zu der 2.ten Stunde moderat interessant. Weiter ist zu berücksichtigen, dass Übergewichtige Personen es oft schwer fällt ein intensives Training durchzustehen. Abbruchgefahr steigt hier enorm. Und zu guter letzt führt ein intensives Ausdauertraining oft zu unkontrollierten Fressattacken!

O.K. Ich oute mich. Ich bin ein Fan von langen und niedrig intensiven Ausdauertraining, da es das Herz Kreislaufsystem richtig trainiert, Blutdruck senkt, den Fettstoffwechsel optimiert und den Körper zur Fettverbrennungsmaschine macht.

Jedoch trainiere ich auch intensiv! 😉 Wie verrate ich im nächsten Beitrag!

In diesem Sinne, viel Erfolg und einen bewegten Tag.

Ihr Harry Grubert

Leave A Response

* Denotes Required Field