Schnell abnehmen mit der Wunderwaffe Krafttraining

schnell_abnehmen_mit_krafttraining

Heute möchte ich das Thema Krafttraining unter die Lupe nehmen. bzw. schauen was Krafttraining für einen Erfolg bringt.

Wieder eine kleine Studie: 1. Gruppe: Gewichtsreduktion über Ernährung. 2. Gruppe: Gewichtsreduktion über Ernährung und Ausdauer. 3. Gruppe: Gewichtsreduktion über Ernährung und Krafttraining.

Ja, wer war der Gewinner?!

Klar die Kraft und Ernährungsgruppe! Warum? Ganz einfach, die Gruppe hat nicht nur Fett abgebaut, sondern Parallel dazu Muskeln aufgebaut. Fast schon wie bei Lastminutebeachbody! 😉

Vorteil im Gegensatz zu den anderen. Muskeln erhöhen über längeren Zeitraum gesehen den Grundumsatz, und dieser ist der Entscheidende Faktor wie viel ich essen kann.

Kennen Sie die Sprüche: „Früher konnte ich essen was ich will!“ Tja, je älter wir werden, desto mehr Muskelmasse verlieren wir wenn wir kein Krafttraining betreiben.

Da hilft auch kein Ausdauertraining!!!!!!!

Muskeln wachsen nur bei Krafttraining bzw. Training mit überschwelligen Reiz.

Also es spricht alles für Krafttraining.

Ach ja, die beiden anderen Gruppen war fast gleichauf! Unglaublich, aber die reine Ernährungsgruppe war ebenso erfolgreich wie die Gruppe mit Ausdauer und Ernährung.

Keine guten Karten also für den Ausdauersport! 😉  Auch hier nehme ich es schon vorweg!

Ernährung ist DER alles entscheidende Faktor ob Sie abnehmen oder nicht! LastminuteBeachbody funktioniert hier Weltklasse.

Wenn Sie auf nichts verzichten wollen und soviel und egal was essen wollen, dann müssten Sie ca. 20 Stunden pro Woche Sport machen, damit Sie von der Energiebilanz das Ausgleichen könnten.

Sie sehen die Ernährung ist das A und O. Krafttraining tut den Rest dazu bei und sorgt dafür dass Sie das Gewicht dann auch halten können und stabilisieren. Ganz nebenbei sieht es auch gut aus etwas straffer und knackiger zu sein.

Apropos: Abnehmen im Schlaf: Wenn Sie Krafttraining betreiben, dann immer intensiv und nie länger als 1 Stunde. So ist es am effektivsten!

Denn wenn Sie zu lange Krafttraining trainieren, kommen Sie in eine Stresslage und der Körper baut ab. Unter umständen auch Muskulatur. Darum kurz und intensiv!

Mit der richtigen Ernährung 2-3 Stunden vor dem Schlafen ist der Körper 7-10 Stunden intensiv mit Reparatur, Anpassung etc. beschäftigt und verbrennt jede Menge Fett im Schlaf. Regeneration findet im Fettstoffwechsel statt!

Ach ja, und genau aus diesem Grund sollten wir den Fettstoffwechsel mit moderaten Ausdauertraining trainieren, damit die notwenigen Prozesse in der Nacht auch funktionieren!

In diesem Sinne, viel Erfolg und einen bewegten Tag!

Ihr Harry Grubert

Leave A Response

* Denotes Required Field